Richtig sparen im Geero Outlet

Geero im Outlet

Im Outlet bei Geero findest du die beliebten E-Bikes zu besonders günstigen Preisen. Tatsächlich sind hier keine gefakten Sonderangebote zu finden, sondern Test-Bikes, neuwertige Rückläufer und Co. Du hast hier also die Möglichkeit richtig ordentlich zu sparen!

E-Bikes von Geero zeichnen sich durch ein besonders stimmiges Design aus. Du erkennst auf den ersten Blick nicht, dass es sich um ein E-Bike handelt. Das liebevoll designte und gut ausgestattete Urban E-Bike stelle ich dir in meinem Geero 2 Erfahrungsbericht näher vor.

In diesem Beitrag soll es vor allem um echte Preis-Schnäppchen gehen. Wie du besonders günstig an eines der hochwertigen E-Bikes kommst, verrate ich dir hier.

Gebrauchte Räder im Geero Outlet?

Im Geero Outlet findest du drei verschiedene Kategorien an Geero E-Bikes. Benannt sind diese nach Kategorie A, B, und C. Das größte Sparpotenzial bietet dir mit gebrauchten Geero Bikes übrigens die Kategorie C. Für einen besseren Überblick, möchte ich dir die Kategorien näher vorstellen.

Für alle drei Kategorien gilt dabei, dass du ein vollständig verkehrstüchtiges und verkehrssicheres Rad mit der vollen gesetzlichen Gewährleistung erhältst. Auch das Zubehör (je nach Ausstattungsvariante), Ladegerät, Bedienungsanleitung und Co sind beigelegt.

Kategorie A

Die Räder aus der Kategorie A stammen frisch aus der Produktion oder sind neuwertige Rückläufer. Leichte Kratzer am Rahmen, fehlende Logos oder optische Fehler am Ramen sind möglich.
Technisch sind die E-Bikes jedoch einwandfrei, du kannst sie also als neuwertig betrachten. Das gilt auch für die Anbauteile und Komponenten, wie Reifen.
Es gibt so gut wie keinen Verschleiß. Reparaturen oder zeitnahe Wartungsarbeiten sind nicht notwendig.

Kategorie B

Bei einem Geero aus der Kategorie B handelt es sich um ein Ausstellungsstück, ein Testrad oder ein benutztes Kundenrad. Bei diesem Modell sind auch sichtbare Kratzer möglich, fehlende Logos und optische Fehler natürlich auch.
Das E-Bike ist auch in dieser Kategorie einwandfrei, allerdings sind Nutzungsspuren zu erkennen. Der Akku weist eine Kapazität von mindestens 80% auf. Möglicherweise ist ein Schaden an diesem Geero repariert worden.
Da das E-Bike bereits gefahren wurde können Anbauteile und Komponenten Verschleißerscheinungen zeigen. Die Bremsbacken sind nicht neu, die Reifen möglicherweise bereits abgefahren. Auch leichte Korrision an Schrauben ist möglich.
Natürlich bekommst du auch in diese Kategorie ein gutes Rad, dass den ein oder anderen Schönheitsmangel aufweist und eben schon gefahren wurde.

Kategorie C

Ein E-Bike der Kategorie C ist ein Testbike mit längerem Einsatz oder auch ein stark beanspruchtes Kundenrad. Bei diesem E-Bike wirst du möglicherweise auch tiefe Kratzer oder Lackfehler sehen.
In der Regel handelt es sich um reparierte Kundenräder. Das heißt das Rad ist technisch einwandfrei, aber nicht neuwertig. Auch solltest du Gebrauchspuren an Griffen, Sattel und den Reifen erwarten.
Allgemeine Korrosion und Komponenten die demnächst mal getauscht werden müssen, sind möglich. Das gilt natürlich vor allem für die Bremsbacken, aber auch für die Schaltung. Technisch und verkehrssicher sind natürlich auch die E-Bikes der Kategorie C.

Die Ersparnis ist abhängig vom Zustand des E-Bike und demnach natürlich von der Kategorie. Gerade bei E-Bike der Kategorie C kann man über 40% sparen. Geero bietet hier sehr faire Preise für technisch einwandfreie E-Bikes an.

Bildquellen