Haibike XDURO AllMtn 2.0

Haibike XDURO Allmtn 2.0

In diesem Beitrag möchte ich dir das Haibike XDURO ALLMTN 2.0 vorstellen. Das E-Fully von Haibike überzeugt mit seiner Ausstattung, dem Design und dem Fahr-Verhalten. Warum das Bike die perfekte Wahl für dich ist, erfährst du in diesem Beitrag.

AllMtn Modelle von Haibike

Die AllMtn Modelle von Haibike zeichnen sich durch die gewohnte Haibike-Qualität aus. Nur wenige Hersteller können sich mit der Erfahrung des deutschen Herstellers messen. Und da Haibike ursprünglich vor allem Mountainbikes hergestellt hat, findest du im Produkt Sortiment vor allem E-Mountainbikes. Bei den AllMtn handelt es sich dabei um sogenannte E-Fullys.

Ein Fully ist ein vollgefedertes Mountainbike. Mit diesem hast du auf schmalen Wegen mit groben Schotter die bestmögliche Bodenhaftung und kannst nahezu jedes Hindernis überwinden. Dank des eingebauten E-Bike Antrieb kommst du Steigungen deutlich besser hinaus.

Mit deinem E-Fully kannst du sportliche Bergabfahrten mit hohen Geschwindigkeiten fahren und bist trotzdem sehr sicher unterwegs. Und der Spaß wird deutlich erhöht, denn dank E-Bike Antrieb kommst du den Berg auch schneller wieder hinauf.

Haibike hat mit seinen AllMtn-Modellen die besten Komponenten zusammengestellt. Die gewohnte Haibike-Qualität überzeugt mit Top-Komponenten und bestmöglicher Verarbeitung.

Haibike XDURO AllMtn 2.0

Es handelt sich beim Haibike XDURO AllMtn 2.0 um das Modell aus dem Jahr 2020. Aktuell sind viele beliebte Modelle ausverkauft. Doch vom Haibike XDURO AllMtn 2.0 sind weiterhin einige Exemplare zu haben. Das E-Fully überzeugt mit einem starken Yamaha-Antrieb.

Haibike XDURO Allmtn 2.0

Ich konnte das AllMtn 2.0 für eine kurze Fahrt testen und bin begeistert. Erstmal möchte ich dir aber gerne das E-Fully und seine Ausstattung vorstellen.

Motor und Akku

Haibike setzt seit einiger Zeit auf die E-Bike Motoren von Yamaha. Neben Bosch ist Yamaha einer der großen Hersteller für E-Bike Antriebe. Als Kunde profitierst du von langfristig verfügbaren Ersatzteilen und natürlich der umfangreichen Erfahrung des Herstellers.

MotorYamaha PW-X2 Mittelmotor
Drehmoment80 Nm
AkkuYamaha 500 Wh Akku
Akku-Kapazität500 Wh
DisplayYamaha Side Switch

Mit dem Yamaha PW-X2 Mittelmotor hast du ein maximales Drehmoment von 80 Nm. Das heißt, du hast maximale Leistung bei steilen Anfahrten, aber auch in der Ebene. Die Akku-Kapazität von 500 Wh ist ausreichend groß, dass du von hoher Reichweite profitierst.

Das Yamaha Side Switch Display bietet dir alle notwendigen Funktionen. Das Bedienkonzept ist für einen sicheren Halt am Lenker ausgelegt, sodass du auch bei Abfahrten der Lenker fest in deiner Hand liegt.

Ausstattung

Das AllMtn 2.0 verfügt über einen Diamant-Rahmen aus Aluminium. Mit einem Gesamtgewicht von 23,5 kg handelt es sich bei diesem E-Fully um ein vergleichsweise leichtes E-Mountainbike.

Die Solide Sram NX Eagle Kettenschaltung bietet dir 12-Gänge. Mit diesen bist du auch im bergigen Gelände bestens unterwegs. Neben einer Sram Kette ist eine Kassette mit 11-50 Zähnen verbaut. Auch die weiteren Komponenten der Kettenschaltung stammen von Sram.

Als Bremssystem sind Hydraulische Shimano MT520 Scheibenbremsen verbaut. Um dir auch bei besonders steilen Abfahrten mit hoher Geschwindigkeit Schutz zu bieten sind 203mm/180mm Bremsscheiben verbaut.

Nun zum wichtigsten Teil. Ein E-Fully ist mit einer Federgabel und einem Dämpfer am hinteren Rahmen ausgestattet. Bei der Federgabel handelt es sich um eine RockShox Yari RC Luftfedergabel mit einem Federweg von 160mm. Der Dämpfer des Hinterrades ist ein RockShox Deluxe Select Plus, ebenfalls mit Luft gedämpft. Luft-Dämpfer sind um ein vielfaches stabiler, lassen sich besser anpassen und auch länger haltbarer.

Auch bei den weiteren verbauten Komponenten handelt es sich um Top-Komponenten verschiedener, bekannter Hersteller.

Erfahrung mit dem AllMtn 2.0

Ich konnte das E-Fully von Haibike testen. Das AllMtn 2.0 macht einen soliden Eindruck und sieht einfach gut aus. Doch auch bei der Fahrt spürst du wie durchdacht die Komponenten des Bikes zusammengestellt wurden. Federgabel und Dämpfer lassen sich an das Fahrergewicht anpassen. Sprünge sind problemlos möglich.

Bei meiner kurzen, aber doch recht intensiven Test-Fahrt konnte ich eine kleine Abfahrt ausprobieren. Das E-Fully hat einen tiefen Schwerpunkt und liegt trotz des E-Bike-Antrieb hervorragend auf der Straße. Auch beim Springen und Landen spürst du, wie sicher das Rad ist.

Für den Preis von 3.999 € bekommst du ein hochwertig ausgestattetes E-Bike, mit geringem Gewicht. E-Bike und Yamaha sind eine gute Kombination, welche dich lange Zeit und sicher durch die Straße bringen wird.

Haibike XDURO AllMtn 2.0 kaufen

Ab 3.999 € zzgl. MwSt.
Optionaler E-Bike Schutz.
Finanzierung und Leasing möglich.

Logo B.O.C. Fahrradhandel

Haibike XDURO AllMtn 3.0 kaufen

Ab 4.999 € zzgl. MwSt.
Neueres Modell mit noch mehr Leistung.

Haibike XDURO AllMtn 3.0

Bildquellen

  • Haibike XDURO Allmtn 2.0: B.O.C.
  • Haibike XDURO AllMtn 3.0: B.O.C.