Bergamont Grandurance Expert Gravelbike (oliv/gold)

Bergamont Grandurance Expert Gravelbike (oliv/gold)

In diesem Beitrag möchte ich dir ein Gravelbike vorstellen, dass eher für den sportlichen Trainingsbereich gebaut wurde. Das Bergamont Grandurance Expert überzeugt mit leichtem Gewicht, hervorragende Komponenten und bester Eignung für Training auf und abseits der Straßen.

Grandurance Gravelbike

Vor kurzem habe ich ein andere Grandurance Gravelbike von Bergamont in meinem Blog vorgestellt. Es handelt sich dabei um das Bergamont Grandurance RD 3. Es handelt sich bei diesem Gravelbike um ein gut ausgestattetes Gravelbike, dass du für sportliche Zwecke nutzen kannst und eben auch für den Alltag. Dafür sorgen Beleuchtung, Gepäckträger und vielfältige Befestigungsmöglichkeiten.

Beim Bergamont Grandurance Expert handelt es sich um ein Gravelbike mit eher sportlichem Aspekt. Das Expert im Titel vermittelt bereits, dass es sich um ein etwas spezielleres Gravelbike handelt. Natürlich findest du auch hier die klassischen Komponenten welche ein Gravelbike auszeichnen: Der Rennradlenker, die geländegängigen Reifen und die etwas aufrechtere Sitzposition.

Was bei diesem Gravelbike gänzlich fehlt sind die zahlreichen Befestigungsmöglichkeiten, der Gepäckträger und weitere Straßenausstattung. Dafür ist das Expert vom Gewicht ausgehend ein besonders leichtes Rad, was sich beim Training und Wettkampf letztlich auszahlt.

Bergamont überzeugt bei seinen Gravelbikes mit hochwertigen Komponenten und Stabilität. Das Fahrverhalten ist einzigartig. Und auch das Design gefällt mir sehr gut. Der Hersteller setzt häufig leichte Dezente der Farbe Gold ein, ohne die Fahrräder dabei prollig wirken zu lassen.

Das Bergamont Grandurance Expert

Genug über die verschiedenen Fahrräder philosophiert. In diesem Beitrag geht es um ein Gravelbike, dass sportlichen Tranings- und Wettkampf-Ansprüchen gerecht wird. Für den Alltag oder Radreisen ist das Gravelbike weniger geeignet. Das Eigengewicht von 9,6 kg spricht für sich! Die Zuladung darf dabei aber auch die 110 kg nicht überschreiten. Das Design von diesem Gravelbike ist mal wieder überragend. Oliv / Gold / Orange ist eine einmalige Farbkombination.

Bergamont Grandurance Expert Gravelbike (oliv/gold)

Der Diamant-Rahmen ist vollständig aus Carbon gefertigt. Das in diesem Fall auch eine Carbon-Gabel zum Einsatz kommt versteht sich eigentlich von selbst. Am Rahmen finden sich vereinzelt Befestigungsmöglichkeiten. So kannst du zum Beispiel Schutzbleche und Flaschenhalter befestigen. Für Bike-Packing ist das Rahmen eher ungeeignet.

Als Reifen kommen Schwalbe G-One Allround, Falt, Raceguard, 35-622 zum Einsatz. Das Profil rollt leicht und vibrationsarm. Du bist sowohl auf asphaltierter Straße, als auch im Gelände gut unterwegs. Auch bei schlechter Witterung wie Nässe und Matsch solltest du mit diesen Reifen gut vorankommen. Gleichzeitig hast du keine Verluste an Geschwindigkeit auf der asphaltierten Straße zu befürchten.

Trotz des höheren Gewicht hat sich Bergamont bei diesem Gravelbike wieder für hydraulische Scheibenbremsen entschieden. Das ist kein Wunder, immerhin bieten Scheibenbremsen ein vielfaches bessere Bremsleistung. Und das unabhängig davon, ob diese verschmutzt sind, die Straße nass oder du mit hoher Geschwindigkeit unterwegs bist. Die 160 mm Bremsscheiben bieten zuverlässige Bremsleistung.

Kettenschaltung des Bergamont Grandurance Expert Gravelbike

Sowohl die Bremsen, wie auch die Kattenschaltung sind mit Shimano GRX Komponenten ausgestattet. Diese wurden von Shimano speziell zu Einsatz am Gravelbike entwickelt worden. Mit 20 Gängen hast du genug Auswahl für Steigungen, Abfahrten und in der Ebene.

Das Gravelbike verfügt über keine Straßenausstattung. Auch Beleuchtung suchst du vergebens. Es handelt sich beim Bergamont Grandurance Expert Gravelbike also um ein sportliches Trainingsgerät für Fahrten auf der Straße und im Gelände.

Fazit

Wenn du auf der Suche nach einem sportliche Trainings-Bike bist ist das Bergamont Grandurance Expert das perfekte Gravelbike für dich! Im Gegensatz zu einem Rennrad bist du auch abseits der Straßen sportliche unterwegs. Aufgrund der verwendeten Materialien und des geringen Gewicht eignet sich das Gravelbike weniger für Alltagsfahrten und für Bikepacking Touren.

Mit einem Preis von 2.399 € ist das Gravelbike etwas teurer als andere Modelle. Dafür setzt du aber auch auf ein Fahrrad mit einem kompletten Carbonrahmen und anderen hochwertigen Komponenten. Wenn du nach einem günstigeren Rennrad suchst oder auch eine Alltags-Ausstattung wünscht, solltest du dir das Bergamont Grandurance RD 3 ansehen.

Bergamont Grandurance Expert

Ab 2.399 €.
Finanzierung möglich.
Sportliches Gravelbike für Training.

Bergamont Grandurance RD 3

Ab 999 €.
Finanzierung möglich.
Straßenausstattung für Touren und Alltag.

Bergamont Grandurance RD 3 Gravelbike

Bildquellen

  • Bergamont Grandurance Expert Gravelbike (oliv/gold): B.O.C.
  • Kettenschaltung des Bergamont Grandurance Expert Gravelbike: B.O.C.
  • Bergamont Grandurance RD 3 Gravelbike: B.O.C.