Profi Fahrrad Winterschuhe

Northwave Celsius XC Arctic GTX Mountain Bike Shoes

Du bist ambitionierter Radler und möchtest auch den ganzen Winter auf deinem Fahrrad verbringen? Meine beste Entscheidung war es, mir professionelle Fahrrad Winterschuhe anzuschaffen. In diesem Beitrag erfährst du mehr über diese Produkte.

Winterschuhe für das Fahrrad

Ursprünglich habe ich selbst erstmal nach Witnerstiefeln für das Fahrrad gesucht – wurde aber nicht wirklich fündig. Eigentlich logisch. Dazu muss man nur mal bedenken, wie der Fuß beim Padeltritt mobilisiert wird.

Demnach gibt es also spezielle Winterschuhe für das Fahrrad. Diese bieten auch einen zuverlässigen Schutz für den kälteempfindlichen Knöchelbereich. Also dort, wo die Hose aufhört und die Schuhe beginnen. Was meist von einfachen Socken bedeckt ist, reicht im Winter aufgrund von Kälte, Fahrtwind und Feuchtigkeit nicht aus.

Die Fahrradschuhe für den Winter haben daher eine entsprechende Lasche. Es gibt also Alternative auch Thermo-Überschuhe, die deinen normalen Fahrradschuh in einen Winterfahrradschuh verwandeln. Diese stelle ich dir in diesem Beitrag weiter vor.

Hochwertige Fahrrad Winterschuhe von Northwave

Wenn man auf der Suche nach gut schützenden Winter Fahrrad Schuhen ist, stößt man vor allem auf einen Anbieter: Northwave. Mir persönlich war Northwave bisher als Hersteller weniger bekannt. Es handelt sich dabei um einen Hersteller für Fahrradbekleidung und Winter-Sport-Produkte.

Also die perfekte Mischung um Produkte für das Fahrrad und den Winter anzubieten. Northwave hat dabei Fahrrad Schuhe für den Winter zwischen ca. 150 € und 320 € anzubieten.

Worin unterscheiden sich die Northwave Magma, von der Celsius und der Extreme R Reihe? Während der Magma Core ein guter Mountainbikeschuh mit zusätzlicher Isolierung ist, erfüllen die Celsius bereits höhere Ansprüche.

Neben einer guten Wärme-Isolierung bieten die Celsius auch einen hervorragenden Nässe-Schutz. Je teurer der Schuh, desto besser die Membran und desto leichter der Schuh. Das macht den primären Unterschied zwischen den einzelnen Celsius-Modelle aus.

Mein persönlicher Favorit an dieser Stelle ist der neongelbe Northwave Celsius XC Artic GTX. Dieser verfügt über die hochwertige Gore-Tex-Membran. Diese steht für Windundurchlässigkeit, Wasserfestigkeit, aber auch Atmungsaktivität. Die Sohle eignet sich auch für kurze Läufe, die Steifigkeit der Sohle ist mit 8 von 15 angegeben.

Der Extreme R ist quasi der Profi Winter Fahrrad Schuhe. Temperaturen weit unter dem Gefrierpunkt sind für diesen Schuh kein Problem. Die Steifigkeit der Sohle liegt bei 12 von 15 Punkten. Damit ist der Schuh eher die erste Wahl für alle Rennradler.

Northwave Magma XC Core
Northwave Magma XC Core
Northwave Celsius R GTX
Northwave Celsius R GTX
Northwave Celsius R Arctic GTX
Northwave Celsius R Arctic GTX
Northwave Celsius XC Arctic GTX
Northwave Celsius XC Arctic GTX
Northwave Celsius XC Arctic GTX AW20
Northwave Celsius XC Arctic GTX AW20
Northwave Extreme R GTX
Northwave Extreme R GTX

Lohnt es sich wirklich weit über 100 € für einen Fahrrad Winterschuh auszugeben? Wenn du einmal mit kalten Füßen durch die Kälte geradelt bist und danach das stechen in den Füßen gespürt hast wirst du sagen: Definitiv.

Meine normalen Fahrradschuhe zeichnen sich durch hervorragende Belüftung aus. Das wiederum ist im Winter und bei Kälte natürlich tödlich. Daher war meine Entscheidung für spezielle Winter Fahrrad Schuhe schnell gefällt.

Günstige Alternative

Verständlicherweise kann sich nicht jeder entsprechend teure Schuhe leisten. Für gelegentliche und unregelmäßige Fahrten bietet sich ein Produkt an, dass man vom Regen kennt: Überschuhe.

Während man Überschuhe meist erst bei eintretendem Regen einsetzt, nutzt man die Winter Überschuhe natürlich bei allen Fahrten im Winter.

Überschuhe wie diese bestehen meist aus dicken Neopren. Teilweise ist dieser mit einer wasserfesten Membran umgeben. Teilweise bietet auch schon das Neopren wind- und wasserabweisende Eigenschaften.

Teilweise sind die Überschuhe zusätzlich mit Fleece gefüttert. Das sorgt nochmal für mehr Wärme. Ein guter Winter-Überschuh kostet dich um die 50 €. Der Nachteil von Überschuhen ist leider die eher gering Haltbarkeit. Für unregelmäßige Fahrten im Winter bleiben diese die erste Wahl.

Bildquellen

  • Northwave Magma XC Core: Bildrechte beim Autor
  • Northwave Celsius R GTX: Bildrechte beim Autor
  • Northwave Celsius R Arctic GTX: Bildrechte beim Autor
  • Northwave Celsius XC Arctic GTX: Bildrechte beim Autor
  • Northwave Celsius XC Arctic GTX AW20: Bildrechte beim Autor
  • Northwave Extreme R GTX: Bildrechte beim Autor
  • Northwave Celsius XC Arctic GTX Mountain Bike Shoes: Bildrechte beim Autor