HaiBike Sduro Hardseven im Test

Haibike Hardseven 9.0

Der E-Bike Hersteller HaiBike ist von vielen E-Bikern die erste Empfehlung, wenn es um hochwertige E-Mountainbikes geht. Ich stelle dir in diesem Beitrag die Hardtail-Serie Hardseven von HaiBike vor.

Hardseven von HaiBike

Die E-Bike Serie Hardseven von HaiBike verfügt über ein paar Gemeinsamkeiten. Das ist zum einen die Größe der Laufräder: Bei den Hardseven-Rädern werden 27,5 Zoll Laufräder verbaut. Es handelt sich außerdem bei allen Rädern um sogenannte Hardtails. Daher auch der Name.

Ein Hardtail ist ein Mountainbike, dass über keine Hinterradfederung verfügt. Nur das Vorderrad ist gefedert. Damit sind Hardtails leichter und weniger wartungsintesiv, als vollgefederte Mountainbikes.

Das Hardseven ist in verschiedenen Konfigurationen verfügbar. Diese unterscheiden sich anhand des Herstellungsjahres, der Ausstattung, aber auch der Akku-Größen. Gerade bei den Akku-Größen kannst du zwischen Rädern mit 400 wH und 500 wH Akku entscheiden.

Ein paar neue Hardseven stelle ich dir auch in meinem Beitrag über die Neuheiten 2021 von Haibike vor!

Ausstattung

Die Ausstattung der Räder sind abhängig von den verschiedenen verfügbaren Modellen. Einheitlich ist das schicke Rahmen-Design und die 27,5 Zoll Laufräder, sowie das Rahmen-Material Aluminium.

Mit einem Fahrer-Gewicht bis zu 130 kg sind die E-Bikes von HaiBike auch für etwas schwerer Fahrer geeignet! Bei der Schaltung setzt Haibike bei seinen Hardseven-Bikes ausschließlich auch Shimano-Marken-Komponenten.

Hydraulische Scheibenbremsen

Auch bei den Bremsen setzt Haibike auch Marken-Produkte. Die hydraulischen Scheibenbremsen stammen von Tektro oder Shimano. Scheibenbremsen sind aufgrund der erreichbaren Geschwindigkeiten eines E-Bikes zwingend notwendig. Diese greifen auch bei steilen Abhängen, intensiven Beanspruchung und schlechtem Wetter.

Kettenschlatung bei allen Hardseven Bikes

Abhängig von der Hardseven-Version kannst du zwischen 9, 10, 11, 12 und 20 Gängen wählen. Zum Einsatz kommen ausschließlich Shimano-Komponenten als Kettenschaltung.

Mittelmotoren von Bosch oder Yamaha

Die Motoren stammen von Yamaha oder Bosch.Verbaut werden ausschließlich Mittelmotoren, die eine hervorragende Kraftübertragung und bessere Fahr-Stabilität garantieren.

Meine Erfahrung

Ich durfte bisher zwei Hardseven Modelle von Haibike probefahren. Außerdem kann ich von der Erfahrung eines guten Kollegen berichten. Dieser nutzt sein Hardseven 3.0 in der 2019-Version für seinen täglichen 35 km Arbeitsweg.

Haibike fertigt ausschließlich hochwertige E-Bikes. Schaut man sich die Räder an, springt sofort die gute Verarbeitung ins Auge. Die Komponenten sind mit Liebe ausgewählt und passen gut zueinander.

Die E-Mountainbikes haben ordentlich Power und sind gut aufeinander abgestimmt. Auch bei voller Leistung kommt man mit dem 500 wH Akku locker auf 50 Kilometer. Bei moderater Fahrweise noch viel länger.

Von technischen Problemen kann ich nicht berichten.

Auch einer meiner liebsten Arbeitskollegen setzt seit drei Jahren auf die Haibike Hardseven E-Bikes. Er hat inzwischen seit zweites Haibike und ist von den Fahrrädern einfach begeistert.

Modelle

An dieser Stelle möchte ich dir einen Überblick über die verschiedenen Modelle bieten. Die relevantesten Unterschiede sind im Text für die dargestellt.

VersionAkkuMotorGängePreis
1.0400 wHYamaha 250 W mit 70 Nm9-Gang1.999 EUR
2.0500 wHBosch 250 W mit 66 Nm10-Gang2.399 EUR
3.0500 wHYamaha 250 W mit 70 Nm11-Gang2.399 EUR
4.0500 wHYamaha 250 W mit 70 Nm20-Gang2.499 EUR
5.0500 wHYamaha 250 W mit 70 Nm10-Gang2.699 EUR
6.0500 wHYamaha 250 W mit 70 Nm12-Gang2.999 EUR
7.0500 wHYamaha 250 W mit 70 Nm20-Gang3.299 EUR
8.0500 wHBosch 250 W mit 75 Nm12-Gang3.499 EUR
9.0500 wHYamaha 250 W mit 70 Nm20-Gang3.799 EUR

Wenn der Preis für dich ein wichtiges Entscheidungs-Kriterium ist: Klicke auf die Links! Viele Haibikes sind beim verlinkten Anbieter im Angebot und günstiger zu haben.

Haibike Sduro Hardseven 1.0 2019

400 wH Akkukapazität, nicht zulassungspflichtig, Tektro hydraulische Scheibenbremsen, 9-Gang-Kettenschaltung von Shimano, Yamaha-Motor
Die letzten Exemplare der 2019er Version werden häufig im Sale angeboten.
Preis: 1.999 EUR

Haibike Sduro HardSeven 1.0 - 400 Wh - 2019 - 27,5 Zoll - Diamant

Haibike Sduro Hardseven 1.0 2020

400 wH Akkukapazität, nicht zulassungspflichtig, Tektro hydraulische Scheibenbremsen, 9-Gang-Kattenschaltung von Shimano, Yamaha-Motor
Preis: 1.999 EUR

Haibike SDURO HardSeven 1.0 - 400 Wh - 2020 - 27,5 Zoll - Diamant

Haibike Sduro Hardseven 2.0 2020

500 wH Akkukapazität, nicht zulassungspflichtig, 21,7 kg Eigengewicht, hydraulische Scheibenbremsen von Tektro, 10-Gang Kettenschaltung, Bosch-Motor
Preis: 2.399 EUR

Haibike SDURO HardSeven 2.0 - 500 Wh - 2020 - 27,5 Zoll - Diamant

Haibike Sduro Hardseven 3.0 2020

500 wH Akku, nicht zulassungspflichtig, hydraulische Scheibenbremsen von Shimano, 11-Gang Kettenschaltung von Shimano, Yamaha-Motor
Preis: 2.399 EUR

Haibike SDURO HardSeven Life 3.0 - 500 Wh - 2020 - 27,5 Zoll - Diamant

Haibike Sduro Hardseven 4.0 2020

500 wH Akku, nicht zulassungspflichtig, Scheibenbremsen und Schaltung von Shimano, 20-Gang, Yamaha-Motorisierung
Preis: 2.499 EUR

Haibike Hardseven 4.0

Haibike Hardseven Life 5.0 2020

500 wH Akkukapazität, nicht zulassungspflichtig, 10-Gang Shimano Kettenschaltung, Scheibenbremsen von Shimano, Yamaha 250 Watt Motor
Preis: 2.699 EUR